Verschiedenes

Werbegeschenke: Tipps

Im Bereich der Kundenkommunikation gibt es kaum ein Unternehmen, das auf den Einsatz von Werbeartikeln verzichtet. Diese Werbeart wird dabei umso wichtiger, je größer das jeweilige Unternehmen ist. 

In Deutschland wurden allein im Jahr 2016 für Werbegeschenke mehr als 3,45 Milliarden Euro investiert. Ob Ersatzakkus für Smartphones, Drohnen oder angesagte Fitnessarmbänder – die Werbeartikel-Auswahl gestaltet sich dabei überaus abwechslungsreich und divers. Somit stellt es für Unternehmen durchaus eine gewisse Herausforderung dar, sich zwischen einer Trinkflasche als Werbeartikel, hippem Touch-Pen oder dem klassischen Kugelschreiber zu entscheiden. 

Welche Tipps grundsätzlich zu beachten sind, um Werbegeschenke auszuwählen, von denen eine besonders große und positive Werbewirkung ausgeht, zeigt der folgende Beitrag. 

Worauf kommt es bei Werbegeschenken an?

Es lassen sich einige Punkte ausmachen, die Unternehmen bedenken sollten, wenn sie ihre Give-Aways und Werbegeschenke auswählen. Es kommt beispielsweise darauf an, welches Werbemittel den Zweck bestmöglich unterstützt, welches Budget vorhanden ist und welche Mengen an Werbeartikeln benötigt werden. Daneben muss natürlich auch festgelegt werden, welches Ziel mit dem jeweiligen Give-Away erreicht werden möchte. 

Es kommt darauf an, die Entscheidung gut abzuwägen. So können an den Messestand viele Besucher mithilfe von Gummibärchen gelockt werden – allerdings wird ihre Verpackung, auf welcher das Firmenlogo aufgebracht ist, kaum aufgehoben werden. So kann sich das Unternehmen im Gedächtnis der potentiellen Kunden nicht langfristig verankern. 

Im Gegensatz dazu mag sich ein Schreibgerät zwar nicht als sonderlich kreativ und originell zeigen, jedoch begleitet es die Beschenkten in der Regel im Büro oder zu Hause für lange Zeit. Dafür muss jedoch auch die Qualität des Artikels stimmen. Läuft die Tinte aus oder dreht sich der Stift während der Nutzung automatisch zu, sorgt dies nur für Unzufriedenheit. 

Entscheidende Faktoren für die Auswahl

Es gibt zahlreiche Gründe, die entscheidend dafür sind, warum ein Werbegeschenk behalten und ein anderes direkt entsorgt wird. Unternehmen sollten sich daher auf einige Faktoren konzentrieren, mit denen sie bei ihren potentiellen Kunden besonders punkten können. 

Zu diesen zählen beispielsweise eine hervorragende Qualität und ein großer Nutzwert. Daneben sorgen auch ein originelles Design oder eine ungewöhnliche Form dafür, dass der Werbeartikel mehr Aufmerksamkeit erhält. Auch, wenn das Werbegeschenk von einer bekannten Marke stammt und hinter ihm eine originelle Idee steckt, wird es von den Beschenkten besonders gerne aufbewahrt. 

Wichtig ist daneben jedoch auch, dass das jeweilige Produkt ideal zu der Zielgruppe und dem Anlass passt, zu dem es verteilt wird. Ein Feuerzeug ist somit für ein Kind kaum geeignet, jedoch sind Baseball-Caps und Energydrinks für eine Fitnessmesse absolut zu empfehlen. 

Grundsätzlich sollten Unternehmen sich darüber bewusst sein, dass es kaum einen Artikel gibt, auf dem sie ihr Firmenlogo nicht platzieren könnten – jedoch müssen dafür der Werbeslogan und das Produkt auch miteinander harmonieren. 

Die beliebtesten Werbegeschenke

Bei den Kunden kommt nicht jeder Werbeartikel per se gut an. Eine Studie konnte bereits belegen, dass fast 30 Prozent der Deutschen, die in der Vergangenheit einen Werbeartikel erhalten haben, sich über diesen nicht gefreut haben. Unbeliebt sind besonders Luftballons, Taschen aus Kunststoff oder Frisbees. 

Jedoch kann im Gegensatz dazu mit Notizblöcken, Regenschirmen, alkoholfreien Getränken, Flaschen und Tassen kaum etwas falsch gemacht werden. Haftnotizen oder Schreibgeräte stehen trotz dem Trend des papierlosen Büros noch immer hoch im Kurs. 

Die beliebtesten aller Werbegeschenke stellen die USB-Sticks dar. Daneben erfreuen sich auch weitere technische Gadgets einer großen Beliebtheit, wie etwa USB-Hubs oder praktische Powerbanks. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"