Lüdenscheid – Seit dem heutigen 7. Mai 2015 ist die Lüdenscheider Innenstadt ein wenig grüner als sonst. Genauer gesagt das Stern-Center, denn dort findet in den kommenden zwei Wochen die Aktion „Faszination Wald – Die Natur entdecken“ statt.

Verteilt über drei Etagen „waldet es sehr“, denn mit Liebe zum Detail begegnen dem Besucher des Einkaufscenters Sträucher, Bäume und Tiere. Darüber hinaus erhalten Interessierte massig Informationen zum Aktions-Thema und ein buntes Programm wird ebenfalls geboten.

DSC_0047

Alina Aydt, Center-Managerin, verwies in ihrer Eröffnungsrede darauf, dass man „die Menschen von der heimischen Couch holen möchte, indem man sie dazu anregt, die heimischen Wälder zu erforschen, damit durch dieses unmittelbare Erlebnis die Zusammenhänge in und mit der Natur erkannt werden können.“ Das „Gesamtpaket Wald“ ist schließlich nicht nur irgendein Ökosystem, das uns nichts angeht, im Gegenteil: Nur ein gesunder Wald kann uns als Ruheort dienen und uns tagtäglich mit lebensnotwendigen Gütern und Rohstoffen versorgen.

DSC_0045

Dieter Dzewas, Bürgermeister von Lüdenscheid, ist Schirmherr der Aktion und nahm die Worte von Frau Aydt auf, um zu ergänzen, dass es eine schöne Gelegenheit sei, „um sich in Zeiten der Technisierung wieder dem Erholungsraum Wald anzunähern und somit die Natur ’live’ zu erleben.“ Schließlich seien gerade wir mit sehr großzügigen Waldgebieten gesegnet. Auch sagte er, dass uns die Existenz dieses „Geschenks“ meist gar nicht recht bewusst ist. Oft müsse erst jemand von außerhalb zu Besuch sein und entsprechende Äußerungen machen, damit man wieder darauf gestoßen wird.

Und genau darum geht es: Vor unserer Haustür liegt ein regelrechtes Naturparadies, das es zu schätzen und zu genießen gilt. Die Aktion soll den Fokus auf die ursprüngliche Schönheit des Waldes richten, weg vom Alltagsstress mit all seinen multimedialen Errungenschaften und Zwängen. Die Natur kann ein unbezahlbares Erlebnis sein, das auf einem Tablet-PC nicht adäquat simulierbar ist. Wir müssen unsere Natur schützen und im Einklang mit ihr leben, denn nur so kann sie uns eine Freude machen. Gerade unsere Kinder gilt es hierhin zu führen, denn gerade sie sind offen und interessieren sich für Neues und dessen Hintergründe, wenn wir es ihnen schmackhaft machen.

DSC_0030

Das Forstamt Lüdenscheid, der Hegering und der Sauerländer Gebirgsverein halfen dem Stern-Center nicht nur bei der aufwendigen Dekoration, sondern sie gestalten auch das Aktionsprogramm tatkräftig mit. Alles Wissenswerte zum Wandern in unserer wunderschönen Region, erfährt man hier ebenso, wie spannende Infos zu Bienen oder Greifvögeln. Und auch das bei Kindern stets beliebte Basteln kommt nicht zu kurz. Das komplette Programm ist auf der Homepage des Stern-Centers abrufbar.

DSC_0037

Übrigens: Die hiesige Bäckerei Hesse bietet am Eröffnungstag der Ausstellung – passend zur Thematik – Baumkuchen an. Die Erlöse aus dem Verkauf der leckeren und mit Schokolade versüßten „Baumringe“ kommen dem Waldkindergarten Wiblingwerde e.V. zugute. Noch eine gute Sache also.

Bürgermeister Dzewas beim Anschneiden des Baumkuchens

Bürgermeister Dzewas beim Anschneiden des Baumkuchens

Die Aktion, die man schon jetzt als gelungen bezeichnen kann, läuft noch bis zum 23. Mai 2015 und freut sich auf viele neugierige Besucher. Viel Spaß beim „durchforsten“!

Text und Fotos: Carsten Dringelstein

DSC_0051

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema