Anleitung zur Unzufriedenheit für Eltern

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Anleitung zur Unzufriedenheit für Eltern

5. Dezember 2019 @ 19:00

Menden – Haben Sie auch die Nase voll von Erziehungsratgebern, die nicht funktionieren? Die meisten Ratgeber in Erziehungsfragen suggerieren, dass, nehme man ihre Ratschläge nur ernst genug, Eltern mit ihren Kindern glücklich und zufrieden werden können. Doch tritt die Verheißung nur allzu oft nicht ein. Eltern bleiben im alltäglichen Sumpf der ungeputzten Zähne, unaufgeräumten Kinderzimmer, schulischen Ermahnungen, dem Kampf um das Zubettgehen, das Tischabräumen, das Aufhängen der Jacken immer wieder stecken. Liegt dies an den Eltern oder den Ratschlägen?

Matthias Bartscher, Leiter einer Beratungsstelle in Hamm, hat nach unzähligen vergeblichen Versuchen, Eltern zu belehren, die Konsequenz gezogen. Wenn Eltern wohlgemeinte Ratschläge nicht umsetzen wollen oder können, gibt es eine Alternative: Als Profi und als Vater dreier Kinder setzt er auf das Konzept der bewussten Unzufriedenheit. Er zeigt an diesem Abend, dass es viel sinnvoller ist, bewusst unzufrieden zu sein als nie wirklich zufrieden. Daraus erschließen sich viele ungeahnte Möglichkeiten in der Erziehung! So gibt es Ratschläge, die wirklich funktionieren! Eltern, die sich für das Konzept der bewussten Unzufriedenheit in der Erziehung entscheiden, erhalten wissenschaftlich begründete Perspektiven, die wirklich umsetzbar sind! An diesem Abend werden wichtige Themen berührt; z.B.:

  • Erziehen mit Konsequenz – aber richtig! Halten Sie auch die unsinnigsten Entscheidungen durch!
  • Ein neues Motto für Eltern im Verhältnis zu ihren Kindern: „Handle nach meinen Worten, aber nicht nach meinen Taten!“
  • „Je früher man ein Kind zur Führungsperson macht und ihm alle wichtigen Entscheidungen überlässt, desto mehr gewinnt man an Unzufriedenheit!“
  • Je drastischer die Strafe, umso unzufriedener die Eltern!

Koordinations- und Netzwerkstelle Bundesprogramm “Kita- Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung” in Menden bietet an diesem Abend einen gemütlichen Rahmen. Nehmen Sie sich Zeit, überlassen Sie ihre Sprösslinge einem Babysitter (Komisch, wie Ihre Kinder auf die hören…), machen Sie sich einen schönen Abend! Die Veranstaltung für Kita-Eltern oder solche, die es werden wollen findet am 5. Dezember umd 19 Uhr im Alten Ratssaal des Alten Rathauses in Menden statt und ist kostenfrei. Es gibt keine Platzgarantie, Schnellentschlossene können sich aber noch einen Platz sichern unter [email protected] Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Zusätzlich zum „Elternkabarett“ bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Koordinations- und Netzwerkstelle Informationen zum erfolgreichen Kita-Einstieg in Menden. Dazu wird es vor dem Ratssaal einen Infostand geben. Sprechen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an und informieren sich über die Angebote zum Start in frühe Bildung in Menden.

Quelle: Stadt Menden

Details

Datum:
5. Dezember 2019
Zeit:
19:00
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Altes Rathaus
Hauptstraße 48
Menden, 58706
+ Google Karte
Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!