Verschiedenes

So machen Sie sich und Ihr Zuhause fit für die Herbstsaison

Die Temperaturen beginnen zu sinken, die Tage werden kürzer und man findet immer mehr Kürbisse in den Supermärkten – Bald ist es wieder soweit: Der Herbst ist da! Es ist an der Zeit, sich auf den Herbst zu freuen, auch wenn der Übergang vom Sommer zum Herbst in der Regel nicht reibungslos verläuft (vor allem angesichts des kurzen Sommers, den wir dieses Jahr hatten). Unser Haus braucht ein wenig Zuwendung, um es auf die neue Jahreszeit vorzubereiten.

Ziehen Sie den Einbau energieeffizienter Fenster und Türen in Betracht

Wussten Sie, dass etwa 25 % der Wärmeverluste eines Hauses durch herkömmliche Fenster verursacht werden? Durch den Einbau von dreifach verglasten Fenstern lässt sich dieser Anteil erheblich verringern. Wenn der Herbst naht, sollten Sie über den Einbau von energieeffizienten Fenstern und Türen nachdenken. Wenn das Wetter draußen alles andere als gemütlich ist, kann eine Doppel- oder Dreifachverglasung Ihr Haus warm und behaglich halten und Ihnen gleichzeitig Geld für die Zentralheizung sparen. Bei dem Versuch, Wärmeverluste zu reduzieren, ist es wichtig, auch auf unsere Türen zu achten.

SüWeNa Sponsorenpool:

Damit es sich wie Herbst anfühlt

Manchmal braucht es ein wenig Unterstützung, um unseren Häusern eine herbstliche Atmosphäre zu verleihen. Das kann von der Veränderung des Raumdufts bis hin zur änderung der Einrichtung reichen. Ja, das ist Ihr Stichwort, um jede Kerze mit einem herbstlichen Thema zu kaufen, die Ihnen über den Weg läuft.

Der Herbst verlangt nicht nur nach Kleidung – Pullover und Mäntel – sondern auch nach Einrichtungsgegenständen – Kissen und Überwürfe auf unseren Sofas und Betten. Rote und orangefarbene Stricktücher sind eine schöne herbstliche Dekoration, die man das ganze Jahr über verwenden kann.

Der neue Frühjahrsputz findet im Herbst statt

Obwohl der Frühling die meiste Aufmerksamkeit als ideale Jahreszeit für einen Hausputz bekommt, ist der Oktober auch eine fantastische Zeit dafür. Vielleicht liegt es daran, dass viele von uns den Beginn des Schuljahres mit dem Herbst gleichsetzen, aber die Jahreszeit scheint oft wie ein Neuanfang. Selbst größere Projekte, wie eine Renovierung oder Entrümpelung des Kellers, bieten sich im Herbst an. Das Wetter ist nicht zu warm und nicht zu kalt für körperliche Aktivitäten. Wenn es doch etwas mehr wird, können Sie auch nach professioneller Hilfe für beispielsweise Entrümpelung Berlin oder nach einer fähigen Putzfrau sowie einem motivierten Gärtner suchen.

Reinigen Sie die Dachrinnen, spenden Sie alte Kleidung und ordnen Sie die Lagerräume in diesem Licht. Nach einer herbstlichen Aufräumaktion fühlen sich Ihre Gedanken freier an und Sie können sich der schönen Dinge dieser Jahreszeit erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@arkm.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"