Arnsberg – Noch lange nicht jeder Handwerksbetrieb hat eine eigene Internet-Seite. Der Auftritt im Web wird aber mit fortschreitender Digitalisierung der Gesellschaft immer wichtiger. Nach den Empfehlungen ist die Website mittlerweile das zweitwichtigste Instrument zur Gewinnung neuer Kunden.

In einem Workshop der Handwerkskammer Südwestfalen können Handwerker lernen, eine eigene Website einzurichten. Voraussetzung ist der sichere Umgang mit Computer und Mouse. In dem Workshop lernen die Teilnehmer ein Content-Management-System kennen, das einfach zu bedienen und in der Grundversion kostenlos ist.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Inhaber und Inhaberinnen von Handwerksbetrieben. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung für den Workshop am Mittwoch, 14. Juni von 9 bis 12 Uhr im bbz Arnsberg ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich: Telefon 02931/ 877-173, anja.neef@hwk-swf.de.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere