Siegen Am Dienstag den 11.09.2018 startete der DRK-Ortsverein Siegen- Nord mit einer neuen Jugendrotkreuz-Gruppe. 12 Kinder wurden mit ihren Eltern vom neuen Maskottchen „Nordi“ persönlich begrüßt und in Empfang genommen. Nach einer Begrüßung wurden die Kinder und Eltern „getrennt“. Bei selbst gebackem Kuchen und einer frischen Tasse Kaffee wurde allen interessierten Eltern das neue Konzept vorgestellt. Viele Fragen wurden durch das neue JRK-Team beantwortet.

Quelle: DRK Siegen-Nord e.V.

Währenddessen lernten sich die Kinder sowie die Betreuerinnen und Betreuer des JRK spielerisch kennen. Nachdem auch die Kinder den selbstgebackenen Kuchen und das frisch aufgeschnittene Obst vernascht hatten, wurde den Kleinen das große Gebäude gezeigt. Ein längerer Aufenthalt gab es natürlich bei dem Ortsvereins eigenen Rettungswagen.

Gegen 19:00 Uhr verabschiedeten sich „24 kleine Füße“ mit den Worten: „Nordi bis in zwei Wochen, da kommen wir auf jeden Fall wieder!“
Die nächste Gruppenstunde findet am 25.09.2018 um 17:00 Uhr statt. Interessierte Kinder ab 6 Jahren sind herzlich Willkommen.

Quelle: DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere