Hagen – Dienstagabend kontrollierte die Polizei in der Hagener Innenstadt auf der Eduard-Müller-Straße einen 39-Jährigen, der mit seinem Skoda unterwegs war. Die Polizisten nahmen Alkoholgeruch war. Ein Test ergab einen Wert von 2,8 Promille. Der Fahrer musste die Beamten mit zur Polizeiwache begleiten und eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eröffnet.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema