Aktuelles aus den OrtenHilchenbachSiegen-WittgensteinSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Hilchenbach – Ausstellung zum TV Allenbach bis zum 27. August verlängert

Hilchenbach – Nach wie vor ist das Interesse an der Ausstellung „125 Jahre Turnverein Allenbach in Bildern, Dokumenten und Requisiten“ groß. Seit der Eröffnung am 9. Mai bis zum ursprünglich vorgesehenen Ende am 9. Juli waren über 250 Besucher in der Wilhelmsburg, um sich die vielen Exponate anzusehen. Daher hat Museumsleiter Reinhard Gämlich in Abstimmung mit dem Vorstand des TV Allenbach die Ausstellung bis zum 27. August verlängert.

Quelle: Stadt Hilchenbach

Am 1. Mai 1892 kam es zur Gründung des Vereins, der „die Ausbildung körperlicher Kraft und Gewandtheit sowie Erweckung und Befestigung einer sittlich mannhaften und vaterländischen Gesinnung“ zum Ziele hatte. Dass von diesen Zielen, 125 Jahre später, allenfalls die beiden ersten übrig geblieben sind, zeigt die Ausstellung.

Zu sehen sind viele Bilder, Gegenstände und Dokumente von den Anfangsjahren bis zur Gegenwart.

Besichtigt werden kann die Sonderausstellung im Stadtmuseum Hilchenbach in der Wilhelmsburg anschließend noch bis zum 9. Juli wie folgt: Montags 14.00 bis 19.00 Uhr, dienstags 14.00 bis 17.00 Uhr, mittwochs 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr, donnerstags 14.00 bis 17.00 Uhr, freitags 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr sowie sonntags 14.00 bis 17.00 Uhr.

Für die Besichtigung des Stadtmuseums und der aktuell gezeigten Ausstellung gilt: Eintritt frei!

Mehr zu den Ausstellungen in der Wilhelmsburg erfahren Interessierte bei Reinhard Gämlich unter Telefon 02733/288-260 und im Internet unter www.hilchenbach.de in der Rubrik Bildung & Kultur – Museen – Stadtmuseum – Ausstellungen.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"