Aktuelles aus den Orten

MK: Sie wollten zum Burgrock – Einweg aus Iserlohn

Märkischer Kreis. Der Weg zum Vorentscheid-Konzert für das diesjährige Burgrock-Festival ist für die Newcomer von der Gruppe Einweg nicht weit. Die Iserlohner Band spielt am Samstag, 7. Mai 2011, um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, im StayWild in Iserlohn.

Wo ein Wille ist, ist auch Einweg: Unter diesem Motto entstand im Frühjahr 2006 eine Band, die es inzwischen gar nicht mehr geben sollte. Einweg wurde als reines Nebenprojekt gegründet, zu einer Zeit in der „Penetrate Grey”, die Hauptband von Eba und Jens, gerade Winterschlaf hielt. Doch dann kam alles anders. Komplettiert durch Schlagzeuger Manto entwickelten Einweg in zwei Monaten ein bühnenreifes Programm, rockten zweimal das Haus und beschlossen weiterzumachen. Die Chemie stimmte, und die Stimmung war bestens. Da PG sich kurz darauf auflöste, ging es ab Herbst 2006 mit Vollgas in die Einbahnstraße „Einweg”.

Eba (Gesang und Gitarre), Jens (Bass) und Manto (Schlagzeug) bringen jede Menge Songwriting- und Bühnenerfahrung aus ihren früheren Bands – Penetrate Grey, Le Cri Du Mort, Leichenwetter, Cascade, Eba, u.a. – mit, daher gerieten die Proben schnell zu einem Selbstläufer. Musikalisch bewegt sich das Trio irgendwo in harten Gefilden. Die deutschsprachigen Songs sind zu detailliert arrangiert um Punk zu sein, zu poppig um Metal zu sein, zu optimistisch um Grunge zu sein und zu modern um nur Rock zu sein.

Im Laufe von wenigen Monaten entstanden so jede Menge Stücke, und bald sagte eine lange Songliste vorlaut: „Nehmt mich auf!” Also wurde ausgewählt, und im Januar 2007 ging es im Proberaum-Studio „Pumakäfig” schließlich an die Aufnahmen von vier Songs für die „Keiner von Euch”- E.P. Nach einem ereignisreichen Jahr 2007, das der Band neben zahlreichen Auftritten ein Baby und einen Umzug bescherte, sind Einweg jetzt wieder zurück. Mit der neuen E.P. „Heute ist der Tag” hat das Trio seinen Stil gefestigt und zeigt sich reifer und noch eingängiger.

Einweg sind:

  • Thorsten “Eba” Eberling – Gesang Gitarre
  • Jens Büttner – Bass
  • André “Manto” Mantovani – Schlagzeug

Tickets für die Burgrock Vorentscheide am 07. Mai 2011 im StayWild in Iserlohn und am 14. Mai 2011 im Stock/Alte Druckerei in Lüdenscheid können für sechs Euro auf der Website www.burgrock-mk.de reserviert werden. Diese liegen an der Abendkasse bereit. Die nicht reservierten Tickets kosten an der Abendkasse sieben Euro. Beide Entscheidungskonzerte beginnen um 20 Uhr. Einlass ist jeweils um 19 Uhr.

Quelle: Pressestelle Märkischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"