Meschede – Die Suche nach dem Traumjob gleicht einem Abenteuer und wirft viele Fragen auf. Gehe ich studieren? Mache ich eine Ausbildung? Oder starte ich mit einem Praktikum? Auf der BerufsInfoBörse – kurz BIB – werden alle Fragen zu jeglichen Berufsgruppen und Berufszweigen umfangreich beantwortet. Am 21. und 22. September findet die diesjährige BIB am Berufskolleg in Meschede statt.

Doe Veranstaltung bietet eine Übersicht zu interessanten Berufen, lokalen Unternehmen und verschiedenen Ausbildungswegen. Über 80 Aussteller mit mehr als 180 verschiedenen Berufsmöglichkeiten in der Region stellen sich vor. Die zweitägige BerufsInfoBörse informiert junge Sauerländer über die Möglichkeiten, ihre Karriere in der Heimat zu beginnen und in das Berufsleben zu starten.

Im Zusammenspiel zwischen Wirtschaftsförderung Meschede, der Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft (IMW) und dem Berufskolleg Meschede des HSK wird die Messe seit über 15 Jahren organisiert und umgesetzt. Wirtschaftsförderin Christina Wolff: „Die BerufsInfoBörse gehört zu den meist besuchten Veranstaltungen im gesamten HSK. Die Mes- se bietet den jungen Nachwuchskräften die Möglichkeit, den direkten Kontakt zu den Perso- nalleitern oder den Chefs aufzubauen. Das ist eine echte Chance für die jungen Menschen.“ Hilfreich dafür ist besonders im Vorfeld der umfangreiche Messekatalog. Auf über 100 Seiten werden die Berufsfelder sowie die einzelnen Firmen kurz dargestellt. Der Katalog wird im Vorfeld vom Stadtmarketing Meschede in den weiterführenden Schulen verteilt und liegt an beiden Veranstaltungstagen kostenlos im Berufskolleg aus.

Ergänzt wird das Katalog-Angebot um Inhalte zu den Berufsfelderkundungstagen (KAOA), der UnternehmensWoche, den Schulangeboten im Berufskolleg und zum Azubi-Speed-Dating. Persönliche Kontakte knüpfen und den heißbegehrten Ausbildungs- oder Praktikumsplatz im Wunschunternehmen bekommen: Beim Azubi-Speed-Dating ist dies in zehn Minuten mög- lich. Das Speed-Dating findet am Samstag in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr statt. Weitere In- fos gibt es unter www.ihk-arnsberg.de/azubispeeddating im Internet.

Quelle: Stadtmarketing Meschede

Azubis stellen Berufsfelder vor

Was macht ein Auszubildender in einer gewerblichen Ausbildung? Was erlernt ein Auszubil- dender im Handwerk? Wie sieht ein duales Studium aus? – Antworten dazu erhalten Interes- sierte in den kostenlosen Ausbildungs- und AbiForen, in denen junge Auszubildende direkt aus ihrem Berufsalltag berichten. Die Ausbildungsforen finden am Freitag, 21. September, um 9 und 10 Uhr und die AbiForen um 11 und 12 Uhr in der Sporthalle des Berufskollegs statt.

Unternehmen live am Standort kennen lernen

Einen einmaligen Einblick in das Wunschunternehmen werfen und vor Ort nochmal Kontakt knüpfen: Diese Chance bietet die 6. UnternehmensWoche Anfang November. Regionale Un- ternehmen öffnen in dieser Zeit für Interessierte ihren Betrieb. Die Einladungen für diese spezielle Veranstaltung kann man bei den jeweiligen Unternehmen am Messestand erfragen.

Die Messe findet am 21. und 22. September jeweils von 9 bis 14 Uhr im Berufskolleg Meschede im Dünnefeldweg 5 statt und ist für alle Interessierten frei zugänglich.
Weitere Informationen sowie den digitalen Katalog gibt es auf www.bib-meschede.de im Internet.

Quelle: Stadtmarketings Meschede

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere