Noch drei weitere Vorstellungen in dieser Spielzeit

Hagen – Die Vorstellung „Jesus Christ Superstar“ am Samstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr ist restlos ausverkauft.

Für die letzten drei Vorstellungen dieser Spielzeit am 5. April 2015 um 18 Uhr (Ostersonntag), am 24. Mai 2015 um 18 Uhr (Pfingstsonntag) und am 27. Juni 2015 um 19.30 Uhr sind noch Karten verfügbar.

Bislang sahen über 14.000 Besucher die Inszenierung von „Jesus Christ Superstar“ am theaterhagen.

Die dichte Musik, die geschickte Dramaturgie, die Charakterisierung der einzelnen Figuren und vor allem die spektakuläre Interpretation der letzten Tage der Passion Christi wirkt auch heute noch neu und provokativ. „Jesus Christ Superstar“ machte den damals erst 23-jährigen Komponisten Andrew Lloyd Webber mit einem Schlag weltberühmt. Hits wie „I don´t know how to love him“, „Gethsemane“ und natürlich „Jesus Christ Superstar“ zählen seit der Uraufführung 1971 zu den unvergesslichen Songs dieses Meisterwerkes.

Jesus Christ Superstar
Rockoper von Andrew Lloyd Webber
Gesangstexte von Tim Rice
Musik von Andrew Lloyd Webber | In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Aufführungsdauer: 2.10 Stunden, eine Pause
Musikalische Leitung: Steffen Müller-Gabriel | Inszenierung: Thilo Borowczak | Ausstattung: Lena Brexendorff | Choreographie: Ricardo Fernando | Video: Volker Köster | Dramaturgie: Dorothee Hannappel

Termine: 21.02.2015 (19.30 Uhr)[ausverkauft] 05.04., 24.05.2015 (jeweils 18.00 Uhr) und 27.06.2015 (19.30 Uhr)

Karten im Freiverkauf unter 02331 207-3218, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207-5777, sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Hannes Staffler (Jesus) und Marilyn Bennett (Maria Magdalena) - Quelle: Foto Kühle

Hannes Staffler (Jesus) und Marilyn Bennett (Maria Magdalena) – Quelle: Foto Kühle

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere