HagenVerschiedenes

Neuer Hagen-Krimi von Manfred Schloßer – Lesung am 23.03.2017 ab 19.00 Uhr

Quelle: Manfred Schloßer

Hagen – In seinem 9. Roman ‚Das Ekel von Horstel’ klären Kommissar Danny Kowalski und seine junge flippige Kollegin Fanny Bevenbreucker eine alte Mord-Serie aus Horstel und Berlin von 2003, 2005 und 2007 auf. Das hat was von True Crime, ein besonders in den USA gern gelesenes Genre. Da die drei Todesfälle hier allerdings bisher unaufgeklärt blieben, kommt bei Kowalski die Fiktion dazu, um alle diese Rätsel zu lösen. Autor Manfred Schloßer ist auch im 9. Teil der Danny-Kowalski-Reihe wieder oft humoristisch und augenzwinkernd unterwegs.

Das Ekel von Horstel ist ein Ruhrgebiets-Krimi, aber auch ein Sport-Krimi, der während der Fußball-EM 2016 in Frankreich und teilweise in einem Fitness-Center spielt. Horstel ist ein fiktiver Ort am südlichen Rand des Ruhrgebiets, an der idyllischen Ruhr gelegen. Kommissar Kowalski sucht jedenfalls aus seinem Keller-Büro bei der Hagener Kripo im Sonder-Dezernat ‚Z’ für unaufgeklärte Mordfälle zwei Mörder oder gar einen Auftragsmörder. Dabei helfen ihm wieder seine Sportgruppe aus dem Fun-Out und seine Tipp-Freunde aus dem Kaffee-Quadrat.

Dieser neunte Roman aus der Danny-Kowalski-Reihe von Manfred Schloßer wurde 2017 veröffentlicht, hat die ISBN-Nr. 978 3743 1709 40, ist mit 12 Illustrationen verschönt, hat 180 Seiten und kostet 7,99 €. Zu bekommen ist er direkt beim Autor, im Buchhandel oder Internet. Homepage: http://www.petmano.jimdo.com/

Dazu gibt es auch schon einen Termin für eine Lesung in Hagen: Do., 23.03.2017, ab 19.00 Uhr im Café im Quadrat, Emster Str. 105 in 58093 Hagen.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"