HagenVeranstaltungen

Romantisches Kammerkonzert der Max-Reger-Musikschule am 16. Mai

Hagen – Die städtische Max-Reger-Musikschule lädt am Samstag, 16. Mai, um 19.30 Uhr zu einem Kammerkonzert in ihren Konzertsaal an der Dödterstraße 10 ein.

Unter dem Titel „Musik der Romantik” erklingen die Klaviersonate As-Dur von Richard Wagner, gespielt von Udo Hartlmaier, sowie die Sonate für Klavier und Violine des wallonischen Komponisten César Franck (Violine: Doris Hartlmaier). Als Erstaufführung in Hagen darf das groß angelegte Trio in c-moll für Klavier, Violine und Violoncello von Nicolai Rimsky-Korsakow gelten, das der berühmte russische Komponist drei Jahre nach Vollendung seiner beliebten Oper „Die Sonnwendnacht” geschrieben hat. Hierbei gesellt sich zu den Interpreten der bekannte Cellist Rüdiger Brandt aus dem Philharmonischen Orchester Hagen.

Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"