Hagen Als die besten Beatles seit den Beatles gelten die Cavern Beatles, die am Samstag, 5. Januar 2019, 20 Uhr, in der Stadthalle Hagen gastieren. Unzählige Formationen haben sich nach der Trennung des Quartetts aus Liverpool daran versucht, als Beatles-Tribute-Bands Karriere zu machen. Über Versuche ging es meistens nicht hinaus, und selbst die Besten waren vieles, doch niemals wirklich nah dran an John, Paul, George und Ringo. Was mit vielem zu tun hatte: Sprache, Stimme, Aussehen und Bühnenpräsenz.

Geändert hat sich das erst mit dem Erscheinen der vier waschechten Liverpooler Jungs, die unter dem Namen „The Cavern Beatles” nach Meinung aller Musikkritiker den Originalen so nah sind wie nie eine Band zuvor.

Vielleicht bedurfte es der Tatsache, dass Paul Tudhope (John Lennon), Chris O’Neill (Paul McCartney), Richard Blasberry (George Harrison) und Simon Ramsden (Ringo Starr) in Liverpool geboren wurden und dort aufgewachsen sind, um die totale Hingabe zu leisten und die absolute Glaubwürdigkeit zu erreichen. Hinzu kommt, dass alle vier unverwechselbar den Liverpool-Slang „nuscheln”, der insbesondere John Lennon und Paul McCartney bei vielen ihrer Songs und Interviews so einzigartig gemacht hat.

Absolut selten ist es, dass Tribute-Bands auf große Tourneen gehen. Bei den Cavern Beatles ist das anders. Sie touren nicht nur erfolgreich durch Europa, sondern feierten ebenfalls große Erfolge in den USA, Asien und Australien, wo sie Tausende bei ihren Konzerten begeisterten.

Quelle: Kultopolis GmbH

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere