HagenVeranstaltungen in Südwestfalen

„ZusammenKommen“ – das diesjähriges Schloss-Spiele-Motto passt perfekt zur Förderung der Sparkasse Hagen

Hagen – Seit nunmehr 62 Jahren, also von Beginn an, werden die Schloss-Spiele Hohenlimburg kontinuierlich durch die Sparkasse unterstützt. Über 5.000 Gäste kommen Jahr für Jahr zusammen – darunter mehr als 1.000 Kinder und Jugendliche – um auf dem Schlossberg Kultur zu erleben.

Dabei sind die regelmäßig ausverkauften Veranstaltungen Beleg und Lohn für eine tolle Arbeit im Vorfeld und hinter den Kulissen. Vom 31. August bis zum 05. September 2016 beleben die Schloss-Spiele diesen wunderschönen Ort mit einem breiten Kulturangebot für jung und alt: Schauspiel, Lesung, Ballett – Konzert, Kino und Theater. Dies und vieles mehr, in den verschiedensten Ausrichtungen und für die unterschiedlichsten Zielgruppen bietet das diesjährige Programm.

1. Reihe v.l.n.r. Carsten Kunz (2. Vorsitzender des Freundeskreis Schloss-Spiele, Marie- Theres Konder (1. Vorsitzende), Rainer Kurth (Vorstandsmitglied Sparkasse Hagen), Dario Wehberg (künstlerischer Leiter der Schloss-Spiele Hohenlimburg), hinten das Ensemble des Stückes „Harold and Maude“ - Quelle: Sparkasse Hagen
1. Reihe v.l.n.r. Carsten Kunz (2. Vorsitzender des Freundeskreis Schloss-Spiele, Marie-
Theres Konder (1. Vorsitzende), Rainer Kurth (Vorstandsmitglied Sparkasse Hagen), Dario
Wehberg (künstlerischer Leiter der Schloss-Spiele Hohenlimburg), hinten das Ensemble des
Stückes „Harold and Maude“ – Quelle: Sparkasse Hagen

Dank der Fördersumme in Höhe von € 6.000,00 kann die traditionsreiche Kulturreihe auch 2016 wieder zu erschwinglichen Preisen angeboten werden. Insbesondere die Kinder und Jugendvorstellungen profitieren hiervon. Rainer Kurth, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hagen, wünschte der Vorsitzenden des Freundeskreises der Schloss-Spiele, Marie-Theres Konder, und dem Regisseur, Schauspieler und künstlerischen Leiter der Schloss-Spiele, Dario Wehberg, „Gutes Gelingen“ für die kommenden Veranstaltungen.

Karten sollte man sich nun schleunigst besorgen, denn für einige Termine gibt es nur noch Karten an der Abendkasse. Die Vorverkaufsstellen in Hagen und Hohenlimburg sind wie gewohnt:

  • WP LeserLaden, Hohenzollernstr. 3-11, Hagen
  • Schuhhaus Mevissen, Freiheitstr. 17, Hohenlimburg
  • Lotto Marx, Möllerstraße 17, Hohenlimburg

Reservierungen können auch bis 24 Stunden vor der Veranstaltung telefonisch unter 02331/6958845 oder per E-Mail unter [email protected] vorgenommen werden. Außerdem können Karten bei der ProTicket-Hotline 0231/9172290 oder online bei www.proticket.de/schlossspiele bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"