Wenn man sich die aktuellen Statistiken anschaut, dann könnte man glatt denken, dass die Ehe nicht mehr so im Trend ist. In der Tat kann man es nicht leugnen, dass die Scheidungsraten so hoch wie nie zu vor sind. Viele Menschen denken immer mehr darüber nach lieber eine Gemeinschaft einzugehen statt zu heiraten. Nicht alle jungen Menschen haben aber die Wahl zu entscheiden, ob sie nun heiraten wollen oder nicht. Oftmals kommt der Druck von den Eltern zu heiraten, oder auch von der gesamten Familie. Und andere junge Menschen haben keinen Druck. Sie entscheiden sich aber trotzdem für die Ehe.

Bild-Quelle: HNBS / pixabay.com

Nun könnte man sich denken, dass viele junge Menschen nur heiraten wollen, um Steuervorteile zu genießen. Spricht man aber diese jungen Menschen an und fragt sie nach ihren Beweggründen zu heiraten, so werden viele antworten, dass sie die Ehe immer noch als etwas Großartiges empfinden. Es scheint also so zu sein, als wäre die Ehe noch nicht vollständig ausgestorben.

In der Tat ist die Ehe immer noch etwas Schönes. Es gibt zwar Menschen, die behaupten nicht heiraten zu wollen, weil dies kein richtiger Liebesbeweis sei. Die anderen hingegen setzen immer noch auf eine klassische Heirat samt Trauung, Feier, Hochzeitsnacht, und Hochzeitsreise. Man kann es also nicht leugnen, dass die Heirat etwas Besonderes darstellt. Damit ist nicht nur die Eheschließung gemeint, sondern auch das ganze Spektakel drum herum. Viele Menschen finden es einfach schön zu heiraten. Wenn zwei Menschen mit ähnlichen Vorstellungen zusammenkommen, dann scheint es gar nicht mal so abwegig zu sein sich das Ja-Wort zu geben und auch in der Zukunft füreinander da zu sein.

Die klassische Ehe ist nicht ausgestorben. Man kann sicher behaupten, dass die Zahl der Eheschließungen runtergegangen ist, jedoch gibt es immer noch viele Menschen, die sich für diesen Schritt entscheiden. Und dazu gibt es auch einen guten Grund: Eine Hochzeit zu feiern ist einfach schön. Dazu zählt ja auch die umfassende Vorbereitung sowie das Durchführen der Trauungsfeier mit allen beteiligten Personen. Eine Hochzeit ist deshalb auch so schön, weil die ganze Familie involviert ist. Bei der Hochzeit stellt der Trauring Palladium das wichtigste Symbol dar.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere