HSKSchmallenbergSportTopmeldungenVeranstaltungen

12. FALKE-Rothaarsteig©-Marathon am 17. Oktober 2015

Schmallenberger Sauerland – Was 2004 ambitioniert mit 381 Startern begann, hat sich zu einem echten Volkslauf von überregionaler Bedeutung entwickelt. Dies beweist nicht zuletzt, dass der FALKE Rothaarsteig-Marathon in diesem Jahr zu einer der beliebtesten Marathon-Veranstaltungen in Deutschland und von der Internetplattform „marathon 4 you“ unter die TOP 10 in Nordrhein-Westfalen gewählt wurde.

Für die Laufveranstaltung in Fleckenberg vergaben 12.322 Lauf-Interessierte ihre Punkte im Hinblick auf Service und Organisation aber auch für die Atmosphäre der Veranstaltung und die Attraktivität der Strecke. 2014 gingen im Schmallenberger Sauerland mehr als 1.100 Teilnehmer beim 11. FALKE-Rothaarsteig Jubiläums-Marathon an den Start. In den Disziplinen Marathon über 42 Kilometer, Halbmarathon über 22 Kilometer, sowie Walking und Nordic-Walking auf der Halbmarathon-Strecke gehen die Läuferinnen und Läufer auch in diesem Jahr – zwischen Fleckenberg, Jagdhaus und Schanze inklusive 838 bzw. 421 Höhenmetern – wieder an den Start.

Foto: Kur- & Freizeit GmbH, Schmallenberger Sauerland
Foto: Kur- & Freizeit GmbH, Schmallenberger Sauerland

Weitere Infos und Ausschreibung: Skiclub Jagdhaus, Postfach 14 49, 57379 Schmallenberg, Telefon: 02972/1676, www.rothaarsteig-marathon.de.

Zimmervermittlung: Gästeinformation Schmallenberger Sauerland, Poststraße 7, 57392 Schmallenberg, Telefon: 02972/9740-0, täglich von 9 bis 21 Uhr, Fax: 02972/9740-26, www.schmallenberger-sauerland.de.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!