Arnsberg – Eine aufmerksame Zeugin meldete der Polizei, in der Nacht zum Freitag, vier verdächtige Personen auf dem Parkplatz eines Getränkehandels an der Clemens-August-Straße. In unmittelbarer Nähe zum Getränkehandel trafen die Beamten der Polizeiwache Arnsberg auf ein Fahrzeug aus dem Kreis Soest. Im PKW saßen drei Männer und eine Frau. Im Fahrzeug entdeckten die Polizisten mehrere Spraydosen sowie diverses, anderes Sprayerzubehör. Gleichzeitig zu der Fahrzeugkontrolle konnte an der Parkplatzmauer des Getränkehandels ein “frisch” angebrachtes “Graffiti” festgestellt werden. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Nach erfolgter Personalienüberprüfung wurden die vier Personen entlassen. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Arnsberg dauern an.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere