ArnsbergBlaulichtreportHSK

Arnsberg – Verpuffung bei Wartungsarbeiten

Arnsberg – Am Montagmorgen gegen 08.50 Uhr wurden bei einer Verpuffung zwei Arbeiter in einem Industriebetrieb am Westring schwer verletzt. Nach ersten Ermittlungen kam es bei Wartungsarbeiten eines gasbetriebenen Gabelstaplers zu der Verpuffung. Hierbei zogen sich die beiden Männer Brandverletzungen zu. Ein 24-jähriger Mann aus Meschede wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Sein 40-jähriger Kollege aus Arnsberg wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Das Dezernat für den betrieblichen Arbeitsschutz der Bezirksregierung Arnsberg wurde über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"