ArnsbergBlaulichtreport

Autos mit Feruerlöscher beschmutzt

Autos wurden stark verschmutzt

Arnsberg (ots) – In der Brückenstraße haben zwei Männer auf einem Parkplatz am Mittwochmorgen zwischen 04.00 Uhr und 05.00 Uhr insgesamt vier Autos mit einem Feuerlöscher (Pulver) besprüht. Hierdurch wurden die Autos stark verschmutzt. Außerdem zog das Pulver in ein offenes Fenster. Ein 24-jähriger Mann aus Arnsberg erlitt leichte Verletzungen. Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"