Arnsberg – Ein 36-jähriger Fahrradfahrer stürzte am Montag gegen 21.45 Uhr auf der Landstraße 745 zwischen Neheim und Niederense. Der Arnsberger fuhr in starken Schlangenlinien in Richtung Möhnesee und kam schließlich nach links von der Straße ab. Er fiel in einen Graben und verletzte sich schwer. Zeugen informierten die Polizei. Der Mann war erheblich alkoholisiert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Mit dem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere