Arnsberg (ots) – Verbale Streitigkeiten eskalierten am Sonntag gegen 04:00 Uhr vor einer Diskothek in Neheim an der Apothekerstraße.

Dort war ein Gast in Diskussionen mit einem Mitarbeiter des Lokals geraten. Als sich der Gast immer weiter aufregte, endete dies in einem Faustschlag des 31jährigen Arnsbergers in das Gesicht des Mitarbeiters (43 Jahre aus Arnsberg). Der Geschlagene brachte den Angreifer daraufhin unter Mithilfe weiterer Zeugen zu Boden und hielt diesen dort bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Ein Alkohol-Test ergab bei dem 31-Jährigen ein Ergebnis von über zwei Promille. Auch gegenüber den Beamten gebärdete sich der Gast aggressiv, so dass dem Mann ein Platzverweis erteilt werden musste, um so weitere Straftaten zu verhindern. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

 

 

Originaltext:         Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema