Aktuelles aus den OrtenHSKSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen in SüdwestfalenVerschiedenesWinterberg

Ausstellerrekord: GEWI ist Magnet beim „Winterberger Stadterlebnis“

Winterberg – GEWI, Automeile und Stadtfest unter einem Dach: Das lässt fürs „Winterberger Stadterlebnis“ Besucherrekorde erwarten. Allein die Gewerbeschau Winterberg hat in den vergangenen Jahren jedes Mal rund 20.000 Gäste in die Stadt gelockt. Eine Woche nach Pfingsten, am 21. und 22. Mai, präsentiert sich die beliebte Publikumsmesse im Rahmen des Stadterlebnis größer denn je.

Schon bei der vorigen Auflage war das GEWI-Organisationsteam mit der Resonanz der Geschäftswelt zufrieden. Rund hundert Aussteller hatten sich beteiligt. Diese Marke ist schon jetzt geknackt. „Ende März hatten wir 120 Anmeldungen vorliegen“, so Wirtschaftsförderer Winfried Borgmann. „Alle Branchen werden auf der GEWI vertreten sein: Handwerk, Dienstleistungen, Handel, Einzelhandel, EDV, Automobil, Ernährung, Beratung, Bauen, Sport, Soziales sowie das Hotel- und Gaststättengewerbe.“ Somit wird die Ausstellung einmal mehr ihrem Anspruch, das Spiegelbild der heimischen Wirtschaft zu sein, gerecht. Die Besucher erwartet ein interessanter und vielfältiger Branchen-Mix.

Quelle: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH
Quelle: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH

Der neue Standort in der Innenstadt überzeugte schon beim vorigen Mal alle Beteiligten. Als Messegelände dienen beim Stadterlebnis der Außenbereich des Oversums sowie die Kongresshalle, während die Autohändler ihre chromblitzenden Modelle an der Hauptstraße und Oberen Pforte präsentieren. Diesmal werden auch die Untere Pforte und ein Teil des Waltenbergs integriert. „Wir können zwar über eine riesige Ausstellungsfläche verfügen, aber diese wird angesichts der vorliegenden Anmeldungen und der damit verbundenen Stand-Aktionen nahezu bis auf den letzten Quadratmeter belegt sein“, freut sich Winfried Borgmann über die bisherige Resonanz. Wer nun kurzentschlossen noch mitmachen möchte, sollte sich daher schnell an der GEWI-Hotline 02981/925066 wenden.

Ein engagiertes und erfahrenes Team ist damit befasst, die GEWI vorzubereiten. Dazu gehören Christian Menke, Dominik Kuhlmann, Henrik Weiß, Michael Beckmann, Theresa Nolte, Marcel Pauly, Jens Morgenstern, Florian Schirm und als „Mann der ersten Stunde“ Heijo Krevet. „. „Ich freue mich, so ein aktives und engagiertes Team um mich scharen zu dürfen. Wir sind in der Gesamtplanung bereits gut vorangeschritten“, berichtet OK-Chef Heijo Krevet. Aktuell wurden die Teilnehmer über den Planungsstand und über organisatorische Dinge informiert, und diese bereiten sich nun ihrerseits intensiv auf diesen großen Event vor.

Neben dem Publikumsmagnet GEWI, eine der größten Messen ihrer Art im Hochsauerland, locken an diesem Wochenende viele weitere Attraktionen. Musikfans freuen sich aufs Rudelsingen und das Open-Air-Konzert mit einer bekannten Liveband. Die Winterberger Dörfer bieten auf der „Mampfmeile“ regionale Spezialitäten an, und „bewegte“ Angebote animieren auf der Sportmeile zum Mitmachen. Kinder haben Spaß bei der Clown-Show, auf Hüpfburgen und bei der Schminkaktion.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"