Schmallenberg (ots) – Offensichtlich hat in Fleckenberg jemand etwas gegen Bäume. In dem Grünstreifen der Hauptstraße zwischen B 236 und dem Gehweg befinden sich mehrere Hainbuchen und Zierbirnenbäume.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Unbekannte Täter streuten irgendwann zwischen dem 23.06. bis 19.07.2016 ein unbekanntes weißes Pulver an den Fuß von acht Bäumen. Die Bäume verenden daraufhin. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Nach Angaben der Anwohner hat es einen ähnlichen Vorfall bereits im letzten Jahr gegeben. Dieser wurde aber nicht angezeigt.

Die ersten Untersuchungen ergaben jetzt, dass es sich bei dem weißen Pulver um eine Mischung aus Düngemittel und einem verbotenen Herbizid handelt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige in diesem Zusammenhang gegen können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Schmallenberg unter 02974-90200 zu melden.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere