Brilon – „Alex im Westerland“ – was sich hinter diesem Bandnamen verbirgt, kann man schon erahnen! Der Witz und der Charme von den Ärzten, die Energie und Spielfreude von den Toten Hosen – das sind die Zutaten für eine explosive Rock-Show, die das Beste aus zwei Welten vereint.

Auf dieser Mission befindet sich „Alex im Westerland“ am Donnerstag, 17. Juli 2014, ab 19.30 Uhr auf dem Marktplatz beim 17. Briloner MusikSommer. Die vier Frankfurter rocken sich ganzjährig durch Clubs, Festivals, Stadtfeste, Kneipenfestivals und Privatpartys und konzentrieren sich dabei auf die bekanntesten und größten Hits aus den letzten 30 Jahren Bandgeschichte der beiden Punkrock-Urgesteine. Die euphorisch gefeierten Finalisten des größten deutschen Coverbandcontests “Hessen Rockt 2012” spielen aber keine eigenwilligen Coverversionen, sondern die Originalsongs mit verblüffender Authentizität und Liebe zum Detail – inklusive 4-stimmiger Gesänge und originalgetreuer Gitarrensoli! Gleichzeitig gelingt es „Alex im Westerland“ mit Humor und unbändiger Power, das Publikum einzubeziehen, um es zum festen Bestandteil der Show zu machen.

So bekommt jeder unter Garantie, was er sich erwartet hat: einen Abend voller mitreißender Songs, eine fantastische Bühnenshow und Muskelkater am nächsten Tag! BWT-Brilon Kultour und alle Sponsoren wünschen allen Live-Musik-Fans viel Spaß beim 17. Briloner Musiksommer! Und damit alle Besucher entspannt feiern können, ist für den Heimweg der NachtBus N4 wieder unterwegs! Nähere Informationen dazu bei Brilon Kultour unter Telefon 02961/969950 oder E-Mail kultur@brilon.de.

Quelle: Brilon Kultour - Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH

Quelle: Brilon Kultour – Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema