Aktuelles aus den OrtenBrilonHSKVeranstaltungen

Briloner MusikSommer nimmt Fahrt auf

Brilon – Der Briloner MusikSommer ist vergangene Woche in sein 20-jähriges Jubiläum gestartet und verspricht auch an den beiden kommenden Donnerstagen wieder Live-Musik vom allerfeinsten. Am 20. Juli sind ab 19.30 Uhr JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE zu Gast auf dem Briloner Marktplatz. Sie elektrisieren die Massen mit großen Gesten und Augenzwinkern. Authentisch inszeniert und mit liebevollen Seitenhieben im Detail garniert, ist das DIE Rockshow des Jahres – für Brilon genauso wie eine Woche später auf dem Wacken-Open-Air-Festival. Seit der Ära der großen Rockbands der 80er hat es keine energetischere und ambitioniertere Formation gegeben als JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE – und wer sie 2015 in Brilon erlebt hat weiß, ein Besuch lohnt sich unbedingt.

Quelle: Stadt Brilon

Für das leibliche Wohl bei allen Veranstaltungen von BRILON OPEN AIR sorgt das Team von „LOK-Event“. Und damit alle Besucher entspannt feiern können, steht für den Heimweg das „AnrufSammelTaxi“ (AST) der RLG unter der Telefonnummer 0 29 61/97 02 97 zur Verfügung.

Nähere Informationen zum kompletten BRILON OPEN AIR-Programm bei BWT-Brilon Kultour unter Tel. 0 29 61 / 96 99 50 oder Email [email protected]

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!