HSKTopmeldungenVerschiedenes

“Die schönsten Seiten”: Neuer HSK-Bildband erschienen

Hochsauerlandkreis – „Hochsauerlandkreis – Die schönsten Seiten“ – so lautet der Titel des gerade erschienenen neuen Bildbandes. Fotograf und Autor Joachim Nierhoff sowie Markus Holzhauer vom Sutton-Verlag stellten Landrat Dr. Karl Schneider das 84-seitige Buch vor, das die idyllischsten Orte in den zwölf Städten und Gemeinden des Kreises zeigt.

Neben dem Glockenturm in Arnsberg oder der St.-Georg-Schanze in Winterberg werden 76 farbige Aufnahmen der Naturlandschaft, geschichtsträchtiger Herrensitze, ehrwürdiger Kirchen, beliebter Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten gezeigt. Landrat Dr. Schneider freute sich über die Initiative von Joachim Nierhoff: „Die kurzen Erläuterungen in deutscher und englischer Sprache machen den Band zu einer schönen Erinnerung an einen Besuch im Hochsauerland.“

Joachim Nierhoff lebt in Drolshagen. Er kennt als gelernter Buchhändler und pensionierter Lehrer die Geschichte und das Brauchtum des Sauerlandes sehr gut. Bis 1980 hat er in Arnsberg gewohnt. Weitere regionalgeschichtliche Publikationen von ihm sind „Kreis Olpe – Die schönsten Seiten“ und das Lesebuch „Weihnachten im Sauerland“, die ebenfalls im Sutton-Verlag erschienen sind.

Der Bildband mit der ISBN-Nummer 978-3-95400-403-4 ist ab sofort im Buchhandel für 14,99 Euro erhältlich.

Fotograf und Autor Joachim Nierhoff (r.) und Markus Holzhauer vom Sutton-Verlag (l.) überreichten Landrat Dr. Karl Schneider (M.) die ersten druckfrischen Exemplare des Bildbandes „Hochsauerlandkreis – Die schönsten Seiten“ (Foto: Pressestelle Hochsauerlandkreis).
Fotograf und Autor Joachim Nierhoff (r.) und Markus Holzhauer vom Sutton-Verlag (l.) überreichten Landrat Dr. Karl Schneider (M.) die ersten druckfrischen Exemplare des Bildbandes „Hochsauerlandkreis – Die schönsten Seiten“ (Foto: Pressestelle Hochsauerlandkreis).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"