Meschede – Das diesjährige HenneSeefest in Meschede war ein großer Erfolg. Unter dem Motto „Meschede feiert 3 Tage umsonst und draußen“ präsentierte sich der Hennesee nach 5 Jahren Pause erneut mit abwechslungsreichem Programm von Freitag bis Sonntag. Nachdem Regen und Gewitter am Freitagnachmittag zunächst nichts Gutes vorhersagten, zeigte sich der Sauerländer Sommer am gesamten Veranstaltungswochenende von seiner schönsten Seite. Laue Abende und sommerliche Temperaturen sorgten für gute Stimmung und ließen den See strahlen.

Quelle: Stadtmarketing Meschede e.V.

Quelle: Stadtmarketing Meschede e.V.

Das diesjährige HenneSeefest verzeichnete an 3 Tagen knapp 7.000 Besucher, die am See flanierten und vor allem die Live-Musik genossen. Besonders gut kam das neue Konzept mit dem Streetfood auf der Foodtruck-Meile bei den Besuchern an. Der Freitag begann bereits viel versprechend mit Musik auf 3 Bühnen. Die Highlights der Veranstaltung waren am Sams-tag die Bands „Deejay Plus“ und die „Bollock Brothers“, die das Publikum vor der einzigartigen Kulisse des Hennesees zum Beben brachten.

Anschließend begeisterte das große Feuerwerk die zahlreichen Gäste. Der große Familiensonntag lockte dann als Abschluss vor allem Familien an den See. Die Veranstalter sind sehr zufrieden mit der Neuauflage des HenneSeefestes. Das Seefest hat sich wieder als erfolgreiche Veranstaltung in der Region etabliert.

Weitere Infos und eine Bildergalerie gibt es unter www.meschede.de/henneseefest.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema