Schmallenberg – Unbekannte haben entlang der Kreisstraßen 25 und 31 zwischen Wormach und Lenne bzw. zwischen Wormbach und Schmallenberg zig Leitpfosten herausgerissen und schwer beschädigt. Ein Regenablauf wurde zerstört. Die Taten ereigneten sich in der Zeit der Schützenfeste von Wormbach und Lenne. Das Beschädigen von Leitpfosten ist ein erheblicher Eingriff in die Verkehrssicherheit, der Schaden beträgt rund 3.000 Euro. Der Fachdienst Kreisstraßen des Hochsauerlandkreises hat Anzeige erstattet. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Hochsauerlandkreis

Quelle: Hochsauerlandkreis

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere