Arnsberg (ots) – Donnerstagabend, gegen 19:45 Uhr, ging ein 14-jähriges Mädchen aus Arnsberg auf dem Waldweg in der Eichholzstraße.

In Höhe der Arnsberger Schützenwiese sprang plötzlich ein Mann aus dem Gebüsch, zog vor dem Mädchen seine Hose herunter und entblößte sich. Das Mädchen flüchtete sofort nach Hause. Sie kann den Täter beschreiben als etwa 25 Jahre alt und mit schlanker Statur. Er trug eine dunkle Jeanshose und ein schwarz-grau-gestreiftes Kapuzenshirt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ergebnislos.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, die nähere Angaben zu dem Tatverdächtigen machen können. Gibt es noch weitere Geschädigte, denen er sich in ähnlicher Weise genähert hat? Hinweise nimmt die Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932/90200 entgegen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema