Meschede/Grevenstein – Ein Martinsfest feierten die Kinder aus dem Städtischen Kindergarten Grevenstein mit ihren Eltern und Geschwistern. Alle trafen sich um 17 Uhr auf dem Spielplatz des Kindergartens. Die Vorschulkinder spielten die Geschichte des Heiligen Sankt Martin in einem Rollenspiel vor. Anschließend sagten die stolzen Schauspieler auch noch ein Martinsgedicht auf. Es folgte ein Laternenumzug, bei dem alle Kinder stolz ihre selbstgebastelten Laternen präsentierten und die Kinder mit ihren Eltern kräftig Martinslieder sangen. Wieder am Kindergarten angekommen, gab es für alle Kinder eine leckere Martinsbrezel.

Die Vorschulkinder des Kindergartens spielten die Geschichte von St. Martin. Foto: Kindergarten Grevenstein

Die Vorschulkinder des Kindergartens spielten die Geschichte von St. Martin. Foto: Kindergarten Grevenstein

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere