Meschede – Die gute Nachricht zuerst: Es haben sich mehr Gastfamilien für die Aufführung des TheaterTotal aus Bochum gemeldet als benötigt. Dafür schon einmal recht herzlichen Dank des Veranstalters werkkreis kultur meschede und vom Kulturamt der Stadt. Letztendlich konnten nur die Mescheder Familien ausgewählt werden, um längere Anfahrtswege zu vermeiden.

Zum 400. Todesjahr des englischen Dramatikers, Lyrikers und Schauspielers William Shakespeare wird die Dramenromanze „Das Wintermärchen“ am Freitag, 17.06.2016 ab 20 Uhr in der Stadthalle Meschede aufgeführt. Shakespeare´s Komödien und Tragödien gehören zu den bedeutendsten und am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücken der Weltliteratur.
Mit dabei ist der schauspielbegeisterte Jugendliche Linus Schläger aus Meschede. Linus konnte durch die Theatergruppe am Gymnasium der Benediktiner in Meschede schon früh Bühnenluft schnuppern. Seit April tourt das diesjährige Ensemble des TheaterTotal durch ganz Deutschland und der Schweiz. Die Inszenierung unterliegt der Intendantin Barbara Wollrath-Kramer, die auch selber in Meschede anwesend sein wird.

Ensemble Theater Total Bochum. Foto: TheaterTotal Bochum

Ensemble Theater Total Bochum. Foto: TheaterTotal Bochum

Karten für das Wintermärchen gibt es noch in den Bürgerbüros in Meschede und Freienohl (Tel. 0291 – 205 136), für Schüler/Studenten/Jugendliche 10 €, Erwachsene zahlen 15 €. Schüler im Klassenverbund erhalten die Tickets zum ermäßigten Preis über 5 €. Interessierte Schulklassen können sich im Kulturamt der Stadt Meschede unter T. 0291 – 205 165 anmelden.

Weitere Fragen beantwortet der lokale Projektleiter Bernd Schläger unter T. 0291 – 57440 melden, oder mailen an wkmeschede@gmail.com .

Weitere Infos unter www.theatertotal.de

Das gesamte TheaterTotal Bochum bedankt sich recht herzlich bei den örtlichen Sponsoren: Der Sparkasse Meschede, der Unternehmensgruppe ITH, dem Lions Club Meschede, sowie der Stadt Meschede und dem wkm, ohne die diese Aufführung nicht möglich geworden wäre.

Text: wkm-werkkreis kultur meschede

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere