MeschedeDiebstähle auf dem Friedhof in der Straße “Hohlknochen”.

Metalldiebe hatten es im Zeitraum zwischen dem 2. November und dem 8. Dezember auf den Friedhof in der Straße “Hohlknochen” abgesehen. Die Täter entwendeten Kupferkreuze und Grableuchten. Nach der Anzeigenaufnahme bemerkten die Beamten weitere Gräber, auf denen ebenfalls Gegenstände fehlen. Die Grabgegenstände wurden augenscheinlich abmontiert.

Wir bitten darum, dass betroffene Angehörige sich mit der Polizeiwache in Meschede unter der 0291 / 90 200 in Verbindung setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema