Meschede – In den Osterferien bietet der Ruhrverband Staudammführung am Hennesee an. Die vorgesehenen Termine sind samstags, 24. März und 7. April sowie mittwochs, 28. März und 4. April jeweils um 11:00 Uhr. Die Besichtigungen dauern ca. 90 Minuten und sind für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren geeignet.

Staudammführung in den Osterferien: Besichtigung der Hennetalsperre

Foto: Tourist-Information Meschede

Die Kosten betragen 3,00 Euro pro Person. Treffpunkt für die Führungen ist das Betriebsgebäude des Ruhrverbandes. Eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Meschede ist erforderlich (Tel. 0291-9022443) – dort erfolgt auch die Abholung der entsprechenden Eintrittskarten. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Da die Lufttemperatur ganzjährig zwischen 10-12°C beträgt, wird empfohlen, eine Jacke und festes Schuhwerk bereit zu halten.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere