Olsberg – Am kommenden Sonntag findet in Olsberg und Bigge endlich wieder das beliebte Osterhasenfest statt, das in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ausgerichtet wird und sich schon zu einer festen Größe im Sauerländer Veranstaltungskalender etabliert hat. Die Planung und Organisation lag dabei wie in den vergangenen Jahren in den Händen des Olsberger Unternehmerinnenstammtisches, der im Vorfeld wieder mit viel Engagement, tollen Aktionen und ganz viel Herzblut zum Gelingen dieses verkaufsoffenen Sonntages beigetragen hat. Getreu dem Motto können sich die Besucher u. a. auf ein Wiedersehen mit dem riesigen und liebevoll gebastelten Langohr freuen, das als Namensgeber für das Fest am kommenden Sonntag fungiert. Des Weiteren starten die Veranstalter zusammen mit dem Café Hagemeister den nächsten Rekordversuch und backen das längste Osterbrot im Sauerland. Die insgesamt zehn Meter lange Leckerei wartet schließlich am Aktionssonntag darauf, bestaunt, gekostet und für gut befunden zu werden. Daneben werden auch allerlei Indizien in den Geschäften zu finden sein, die die Besucher in Olsberg und Bigge in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr zu einem Einkaufsbummel in entspannter und österlicher Atmosphäre einladen. Dort gibt es neben den aktuellen Frühjahrskollektionen, die es zu bestaunen und anzuprobieren gilt, auch jede Menge toller Geschenkideen, zauberhafter Dekoartikel und allerlei anderer schöner Dinge, die den eigenen vier Wänden ein stimmungsvolles und gemütliches Ambiente verleihen.

Aber nicht nur in, sondern auch außerhalb der Geschäfte gibt es wieder einiges zu entdecken auf dem Osterhasenfest, wie z. B. die von der Olsberger Kolpingsfamilie initiierte Fahrradbörse, die wie in den vergangenen Jahren von 13.00 bis 16.00 Uhr vor der Volksbank Brilon-Büren- Salzkotten durchgeführt wird. Dazu kann in der Zeit von 11.30 bis 12.30 Uhr wieder alles abgegeben werden, was zwei Räder hat. Die Abholung der nicht verkauften Fahrräder erfolgt von 16.00 bis 17.00 Uhr. Des Weiteren komplettieren zahlreiche Verkaufs- und Infostände im Ortskern das abwechslungsreiche und breitgefächerte Angebot. So informiert zum Beispiel das Team von Rosenbogen Heidrich aus Bruchhausen über den neu entstandenen und themenbezogenen Sauerländer Blütengarten und hat sicherlich auch die ein oder andere selbstgemachte Köstlichkeit sowie viele liebevolle Rosen- und Gartenaccessoires im Gepäck.

Für Ablenkung und reichlich Unterhaltung sorgt auf dem Osterhasenfest  u. a. die Olsberger Tanzwerkstatt, die alle interessierten Zuschauer um 15.00 Uhr zum großen Frühlingstanz bei Meister Lampe in der Ruhrstraße einlädt, sowie ein Auftritt der Kinder-Gitarrengruppe, der um 16.00 Uhr am Brunnen stattfindet und sicher jede Menge fröhliche Klänge in die Bahnhofstraße senden wird. Darüber hinaus gibt es ein Wiedersehen mit der farbenfrohen und mit Blumen übersäten Frühlingsfee, die gemeinsam mit ihren fleißigen Helfern bunte Ostereier und kleine Präsente in Form von praktischen Einkaufswagenlösern an die Besucher verteilen wird. Für die kleinen Besucher haben sich die Veranstalter natürlich ebenfalls wieder eine Menge einfallen lassen. So können sich die Kinder schon zwei Wochen vor Ostern auf große Ostereiersuche im Ortskern begeben. Wer eines der begehrten nummerierten Eier findet, darf dieses mitnehmen und bei Ulrike Thielmann in der Boutique Outfit gegen ein kleines Geschenk eintauschen. Daneben kommt den Besuchern der örtlichen Kindergärten und Schulen beim Osterhasenfest eine sprichwörtlich “tragende” Rolle zu, indem es darum geht, dem großen Hasen ein neues Kleid anzuziehen. Dazu haben sich die Kindergarten- und Schulkinder schon im Vorfeld richtig ins Zeug gelegt und jede Menge bunter Papiereier bemalt und bepinselt, die nun darauf warten, den Namensgeber dieses Aktionstages zu schmücken. Wer an diesem Tag ebenfalls kreativ werden möchte, ist bei Mikado in der Ruhrstraße genau an der richtigen Adresse. Hier bastelt Inhaberin Stefanie Brüschke mit allen kleinen und großen Kindern niedliche Langohren aus Pappkegeln, die ganz sicher zum Hingucker jeder Osterdeko werden.

Des Weiteren lädt das Team von Käpt’n Book alle „Pettersson und Findus“-Fans ab drei Jahren zu einer ganz besonderen Bilderbuch-Vorführung des beliebten Kinderbuchs „Findus zieht um“ ein. Die Lesung mit den eindrucksvollen Illustrationen von Sven Nordqvist beginnt um 16.30 Uhr, ist natürlich kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Für das leibliche Wohl ist natürlich auf dem Osterhasenfest ebenfalls wieder bestens gesorgt. So warten neben frisch gebackenen Waffeln der Handball-Mädchenabteilung des TSV am Coffee-Bike wieder allerlei coffeinhaltige Kaffeespezialitäten zu einer kleinen Pause zwischendurch ein. Wer es hingegen lieber herzhaft mag, kann sich u. a. über Bratwürstchen vom Grill von der Fleischerei Funke-Schnorbus, gebratene Champignons vom Erikaneum oder leckere Kartoffelwaffeln mit Pilzen und Sour Cream vom Olsberger Stadtgespräch freuen. Daneben lädt ein Street-Food-Stand die hungrigen Besucher zu kleinen Burgervariationen und Kartöffelchen mit Kräuter-Dipp ein. Für den Genuss mediterraner Spezialitäten zuhause sorgt außerdem ein Antipastistand, der eine Vielzahl an eingelegtem Gemüse und weiteren typisch italienischen Vorspeisen bereithält. Abgerundet wird das reichhaltige kulinarische Angebot an diesem Tag durch einen Weinstand von Manfred Stauff, der sicher ein paar gute und erlesene Tröpfchen aus eigenem Weinbau im Ausschank haben wird.

Quelle: Fachwelt Olsberg e. V.

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere