HSKSport in SüdwestfalenSundern

RC Sorpesee vor hoher Heimhürde – GFL Hannover zu Gast in Sundern

Sauerland – Wenn am kommenden Samstag, den 17.01.2015 die Halle am Schulzentrum Sundern ihre Tore das erste Mal im neuen Kalenderjahr für ein Heimspiel der ersten Damenmannschaft des RC Sorpesee öffnet, ist die Vorfreude von Spielerinnen, Trainergespann und auch Fans schon Tage vorher greifbar. Das Spiel gegen den Gegner aus der Landeshauptstadt Niedersachsens verspricht nämlich einmal mehr tollen und spannenden Sport in einer für beide Teams sehr erfolgreichen Saison. Hannover musste zwar in der letzten Partie gegen die zuvor punktgleichen Dingdenerinnen Federn lassen, liegt dennoch mit vier Punkten hinter Bremen aussichtsreich im Rennen um höhere Tabellenregionen. Im Hinspiel in Hannover hatte der GFL wenig Mühe mit dem RC Sorpesee. Beim 1:3 konnte das Team aus dem Sauerland nur einen Satz mithalten und zeigen was in ihm steckt.

Quelle: Privat
Quelle: Privat

Die Gastgeberinnen um ihr Trainergespann Michael Meyer und Julian Meder diktierten das Spielgeschehen in den übrigen Sätzen nach Belieben und fuhr verdiente drei Heimpunkte ein. Unterkriegen ließ sich der RCS im weiteren Saisonverlauf aber nicht und genau daraus zieht die Mannschaft um Spielführerin Kirsten Platte auch gegen die starken Hannoveranerinnen ihren Optimismus. In den vergangenen Spielen zeigten die Tabellenführerinnen von der Sorpe besonders in engen Spielsituationen nervenstark und konnten den ein oder anderen unerwarteten Erfolg verbuchen. Geht es nach dem Willen der Sorpesee Damen sollen vor dem eigenen, fantastischen Publikum in Sundern die ersten Heimpunkte des Kalenderjahres eingefahren werden.

Das Team zumindest brennt auf die sportliche Revanche für die Pleite im Hinspiel und wird dazu jede klatschende, volleyballverrückte Hand in Sundern und Umgebung brauchen. Die finale Phase des Warm Up für den Heimspielauftakt in 2015 beginnt am Samstag um 17.30 Uhr in der Sporthalle des Schulzentrums Sundern (Berliner Straße 45, 59846 Sundern).

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"