Aktuelles aus den OrtenBestwigHSKJunge MenschenSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen

Römerfestspiele Xanten: „Geschichte live“ für Jugendliche der Hauptschule Bestwig

Die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Bestwig besuchten den Archäologischen Park Xanten.
Bildnachweis: Hauptschule Bestwig

Bestwig. Geschichtsunterricht „zum Anfassen“: In Verbindung mit den Römerfestspielen besuchte die Hauptschule Bestwig den Archäologischen Park Xanten. Die Teilnahme am Wochenende war für die 100 Schüler freiwillig. Sie erfuhren, wie vor rund 2000 Jahren das Leben der Römer am Niederrhein ablief. Arbeiten, Wohnen von einfach bis feudal, Kommandieren und Gehorchen, Kämpfen in der Arena, Exerzieren, Reiten, Baden, Essen und Trinken – hunderte von „Hobby-Römern“ aus verschiedenen Ländern demonstrierten all dies den Besuchern.

Dabei begeisterten nicht nur die großen Schauplätze in der mehrere tausend Besucher fassenden Arena sowie die Reit- und Exerzierplätze die Schülerinnen und Schüler, sondern auch die vielen kleinen Stände, an denen römisches Handwerk praktisch demonstriert wurde. Ein Festzug der Gladiatoren, Soldaten und Feldherren, unterlegt mit „römischer Musik“, war zudem ein Höhepunkt bei strahlendem Sonnenschein.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!