Aktuelles aus den OrtenHSKMeschedeSüdwestfalen-Aktuell

Schemann-Klavierduo spielt in der Alten Synagoge Meschede

Meschede – Ganz klassisch setzt der Kulturring seine Spielzeit fort – diesmal wieder im Bürgerzentrum Alte Synagoge. Auf dem historischen Bechsteinflügel aus dem Jahr1861 spielen Susanne und Dinis Schemann Werke von Mozart, Schubert, Fauré und Dvořák. So erklingt im ersten Teil ein sehr gefälliges Programm mit Mozarts bekannter D-Dur-Sonate und Schuberts stürmischen „Lebensstürmen“ D 947.

Nach der Pause folgen dann von Fauré die sechs Sätze von „Dolly“ und zwei Slawische Tänze von Dvořák op. 46 aus dem Jahr 1878. Die Stücke wurden für Klavier zu vier Händen geschrieben und jeweils kurze Zeit später auch für Orchester bearbeitet. Sie gehören zu den bekanntesten Werken des tschechischen Komponisten. Die Tänze bedienen sich charakteristischer rhythmischer Muster von böhmischen und mährischen Volkstänzen sowie aus benachbarten Ländern. Sie sind aber dennoch völlig eigenständige Schöpfungen des Komponisten.
Susanne und Dinis Schemann lernten sich 1985 beim Klavierstudium in München kennen. Sie verliebten sich nicht nur menschlich, sondern auch musikalisch ineinander. Und so gründeten sie das Schemann-Klavierduo, das heute zu den führenden Klavierduos unserer Zeit gezählt wird.

Quelle: KULTURRING MESCHEDE e. V.
Quelle: KULTURRING MESCHEDE e. V.

Das deutsch-portugiesische Ehepaar ist gern gesehener und gehörter Gast in vielen renommierten Musikzentren, bei Festspielen und Musikfestivals (Berliner Philharmonie, Rudolfinum Prag, Storioni Festival (Niederlande), Schleswig-Holstein-Musik-Festival, Frauenkirche Dresden, Bodensee-Festival, Dortmunder Opernhaus und vielen anderen mehr). In den Jahren 2002, 2007 und 2011 war das Duo zuletzt in Meschede.

  • Termin: Dienstag, 4. Oktober, 20.00 Uhr
  • Ort: Bürgerzentrum Alte Synagoge, Kampstraße
  • Karten: 19,00 € (auch ermäßigte) gibt es in den Mescheder Bürgerbüros (Tel.: 0291/205-136) und an der Abendkasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"