Schmallenberg – Die Platzreife oder Platzerlaubnis (PE) ist im Golfsport Führerschein und Eintrittskarte in einem: Nur wer sie vorweisen kann, darf auf einem Golfplatz spielen. Sie zu erreichen, heißt Grundkenntnisse und -techniken zu erwerben und eine Platzreife-Prüfung in einer vom Deutschen Golfverband zugelassenen Golfschule abzulegen. Schließlich gilt es auf dem Platz niemanden zu gefährden und ein einigermaßen zügiges Spiel zu gewährleisten.

Doch wie die Hürde Platzerlaubnis nehmen? Im Alltag und nach Feierabend fehlt vielen dazu die Zeit oder die Gelegenheit und an Wochenenden sind Golfplätze und Golflehrer häufig zu gut belegt, denn Golf hat sich in den letzten Jahren zum Trendsport entwickelt.

Foto: Tourismus Schmallenberger Sauerland

Foto: Tourismus Schmallenberger Sauerland

Eine Lösung für dieses Dilemma bietet das Schmallenberger Sauerland, wo Golfinteressierte sauerlandweit einzigartig auf einem 18- bzw. einem 27-Loch-Golfplatz in 3 bis 4 Tagen zur Platzreife gelangen können.

In einem 10- bzw. 14-stündigen Kurs mit abschließender anerkannter Prüfung lernen sie den Golfschwung, das kurze Spiel, das Putten und die Golfregeln inklusive Etikette und Platzbegehung. Buchbar ist der Kurs ab 190 € bzw. 290 €.

Wer sich nicht sicher ist, ob Golf der passende Sport ist, findet dies ab 19 € pro Person in einem Schnupperkurs inklusive zweistündiger Einführung in die Grundtechniken und anschließender Runde auf dem Kurzplatz heraus. Alternativ empfiehlt sich ein Grundkurs über 3 Tage mit 3 x 2 Stunden ab 95 € pro Person.

Detaillierte Informationen, auch zu Unterkünften und weiteren, vielfältigen Golf-Arrangements z. B. für die ganze Familie gibt es bei: Gästeinformation Schmallenberger Sauerland, Poststr. 7, 57392 Schmallenberg, Telefon: 02972 9740-0, täglich von 9 bis 21 Uhr, Fax: 02972 9740-26, www.schmallenberger-sauerland.de

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere