ArnsbergHSKVeranstaltungen

SGV-Jugendhof: Lustige Lesung mit Reiner Hänsch – „100.000 Tacken“

Hänsch liest und musiziert auf der Bühne - Foto: Klaus Peters
Hänsch liest und musiziert auf der Bühne – Foto: Klaus Peters

Arnsberg – Die SGV-Abteilungen Oeventrop und Arnsberg veranstalten im Februar 2016 wieder eine lustige Lesung mit Musik des „Sauerland-Barden“ Reiner Hänsch. Die SGVer geben aber die Anregung zu einer zusätzlichen Geschenkidee zu Weihnachten und haben dafür schon jetzt den Kartenvorverkauf gestartet (Eintritt 10 € im Vorverkauf). Hänsch liest aus seinem neuen Buch, „100.000 Tacken“ (WOLL-Verlag), in dem es u.a. um „Die Knippschilds und ihrem Ärger mit dem Reichtum“ geht. Der Buchautor und Musiker (Gruppe Zoff) liest, in seiner liebenswert-selbstironischen Art, über eine echte Sauerländische Mietshaustragödie. Die ganz eigenwillige Art des Vortragenden, reich gespickt mit seinem Heimatdialekt, dem „Siuerlänner Platt“, macht diese Lesung mit Musik wieder zu einem Erlebnis.

Termin: Freitag, 19. Februar 2016, 19:00 Uhr; SGV-Jugendhof, Hasenwinkel 4, Stadtteil Arnsberg.

Vorverkauf in Oeventrop: Zweirad Hülsmann, Kirchstr. 56 (Mo.-Fr. 9:00 bis 12:30 + 14:30 bis 18:00, Sa. bis 12:00); SGV-Willi Linn, 02937/6007, SGV-Klaus Schlotmann, 02937/6673.

Vorverkauf im Stadtteil Arnsberg: CAB-Bücherstudio, Cl.-Aug.-Str. 5 (Mo.-Fr. 9:00 bis 18:00, Sa. bis 13:00); Tintenshop Arnsberg, Gutenbergplatz 60, (Mo.-Fr. 9:00 bis 12:30 + 14:00 bis 18:00, Sa. bis 12:00); SGV-Hauptgeschäftsstelle, Marion Busch, Hasenwinkel 4, 02931/524813 (Mo.-Fr. 9:00-14:00).

Info: Willi Linn, SGV-Abteilung Oeventrop, 02937/6007; Willy Verbanc, SGV-Abteilung Arnsberg, 02931/3453.

Textquelle: Klaus Peters

Hänsch beim Signieren unter seinen Fans - Foto: Klaus Peters
Hänsch beim Signieren unter seinen Fans – Foto: Klaus Peters

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!