HSKMeschedeVeranstaltungen in Südwestfalen

Start in den 12. Mescheder Orgelsommer

Mit Ferienanfang beginnen die Konzerte des Orgelsommers 2015

Ein Bild des Trios - Foto: Klaus Stehling
Ein Bild des Trios – Foto: Klaus Stehling

Meschede – Fünf Konzerte in den Sommerferien an Mescheder Orgeln, so präsentiert sich auch in diesem Jahr der Orgelsommer des Kulturring Meschede. Gleich am ersten Wochenende beginnt die Konzertreihe mit einem besonders gefälligen Konzert: In der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt gibt es Musik für 2 Trompeten und Orgel. Da hier der Spieltisch in den Chorraum gefahren werden kann, ist diese Kirche für ein solches Konzert besonders geeignet, denn die Musiker sind im Blickfeld der Zuhörer.

Zu Gast sind neben dem Organisten Klaus Stehling (der zu den „Gründungsvätern“ des Orgelsommers gehört) Sandra Horn und Guido Wellers, Trompete (Lünen). Bereits vor 9 Jahren hat dieses Trio beim Mescheder Orgelsommer mitgewirkt und das Publikum begeistert. Das Programm des Eröffnungskonzertes bildet die ganze Bandbreite der Musikgeschichte von der Barockzeit bis heute ab: Vincent Lübek, Händel, Fauré und Robert Jones (*1945) seien als Beispiele genannt.

In den folgenden Wochen finden Orgelsommerkonzerte statt in St. Walburga (2x), Eversberg und Freienohl, jeweils am Sonntag Abend. Genauere Informationen über die gesamte Konzertreihe gibt es auf der Internetseite der Stadt Meschede (www.meschede.de/veranstaltungskalender).

Termin: Sonntag, 28.6. – 20.00 Uhr
Ort: Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt,
Eintritt: 9,00 €, ermäßigt 7,00 €
Karten nur an der Abendkasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"