Brilon (ots) – Am Dienstag, zwischen 14.30 und 22.30 Uhr, fuhr ein Lkw eine Straßenlaterne und einen Gitterzaun um.

Der Lkw fuhr auf das Gelände einer Firma (“Am Patbergschen Dorn”). Dabei unterschätze der Fahrer den Radius und kam mit dem Anhänger oder Auflieger gegen die Laterne, welche dadurch nach hinten gebogen wurde. Auch der Zaun neben der Werkseinfahrt wurde dabei beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen Lkw gehandelt haben muss. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Brilon unter der Telefonnummer 02961/90200 entgegen.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere