Siegen-Wittgenstein, den 22.04.2013

Am Samstag, den 20.04.2013 war die Innenstadt von Sundern fest in Rotkreuz-Hand. Insgesamt 12 Gruppen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Arnsberg stellten sich den Aufgaben des diesjährigen Kreiswettbewerbs des Deutschen Roten Kreuzes. Bei den Aufgaben wurde die gesamte Bandbreite des Rotkreuzwissens abgefragt.

Quellenangabe: : DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.

Quellenangabe: : DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.

Insgesamt galt es 6 Aufgaben zu lösen. In der Kombiaufgabe ist beispielsweise ein selbstgebauter Feuerwerkskörper explodiert. Drei Personen mussten anschließend wegen Verbrennung, leichten Verletzungen und Schock behandelt werden. Eine weitere Herausforderung war ein Verkehrsunfall auf einem Schulparkplatz. Dort erlitt ein Schüler eine Platzwunde am Kopf und einen offenen Unterschenkelbruch. Ein weiterer Schüler war bewusstlos und musste reanimiert werden.

Im Rahmen der Betreuungsdienstaufgabe galt es sich einer Hochwassersituation zu stellen. Im betroffenen Ort musste ein Betreuungsplatz eingerichtet werden, die Anwohner wurden mit Decken versorgt und anschließend in eine Notunterkunft gebracht.

Im Wettbewerbsverlauf mussten die Rotkreuz‘ler neben den praktischen Aufgaben auch Köpfchen zeigen. In einem Quiz wurden 23 Fragen rund um das Thema Blutspendedienst beantwortet. Zudem konnten die Teilnehmer im Rahmen eines Allgemeinwissenstestes rund um das Deutsche Rote Kreuz ihr Fachwissen unter Beweis stellen. So musste beispielsweise erläutert werden, welche Ausbildungen ein Rotkreuzleiter absolvieren muss.

Im Kreisverband Siegen-Wittgenstein hat sich am Ende der Ortsverein Dreis-Tiefenbach durchgesetzt. Die Teilnehmer aus dem Netpher-Land sicherten sich 1113 von 1361 möglichen Punkten. Damit hat sich der Ortsverein Dreis-Tiefenbach für den diesjährigen Landeswettbewerb des Deutschen Roten Kreuzes qualifiziert. Der findet vom 12. Bis 14. Juli 2013 in Recklinghausen statt.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere