Eine Gruppe von 19 Jungen und Mädchen vom Kindergarten Christkönig war am heutigen Freitag mit ihren Betreuerinnen zu Gast bei der Sunderner Feuerwehr in der Settmecke. Dort lernten sie allerlei über die Gefahren des  Feuers, die Feuerwehr und den Notruf 112 von Andreas Freiburg, der sich hervorragend auf die kleinen Gäste vorbereitet hatte. Die kleinen Jungs und Mädels waren alle begeistert und hörten gespannt zu, was es hier zu berichten gab.

Danach ging es dann in die Umkleide, wo eindrucksvoll gezeigt wurde, was die Feuerwehrfrau bzw. der Feuerwehrmann so alles mitnehmen muss zum Einsatz. Das Ankleiden mit Einsatzjacke und Helm war dabei eine lustige Angelegenheit.

In der Fahrzeughalle stellte der zweite Feuerwehrmann Michael Harmann den interessierten Kindern die großen Fahrzeuge vor und was alles so in den Autos drin ist nd wofür es benötigt wird. Mit Glanz in den Augen kletterten dann alle in eines Fahrzeuge und schauten sich alles genau an.

Mit vielen neuen Eindrücken und einem kleinen Geschenk von der Feuerwehr konnten die Kinder dann nach dem abschließenden Gruppenfoto wieder mit den Eltern nach Hause fahren.

 

M. Harmann – Pressespreche Feuerwehr Stadt Sundern

 

 

 

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere