Team, Format, Design und Angebote: Viel Neues beim Aktivitätenplan

Winterberg – Wie viel Freude Bewegung auch in der kalten Jahreszeit macht, dass sportliche Betätigung fit und gesund hält, zeigt die AktivZeit Winterberg mit einer Vielfalt hochwertiger Kurse. Der soeben erschienene Aktivitätenplan stellt die umfangreiche Leistungspalette vor – in neuem Format und frischem Design, voll frischer Ideen und genauso inspirierend wie das AktivZeit-Angebot selbst.

Quelle: Ferienwelt Winterberg

Quelle: Ferienwelt Winterberg

Kurse für drinnen und draußen, für jeden Geschmack und jedes Alter sorgen für „bewegte“ Ferien. Das neue AktivZeit-Team mit Ann Kathrin Meier und Sebastian Reif hat nicht nur das Konzept des Aktivitätenplans weiter entwickelt, sondern auch neue Angebote mit aufgenommen. Rund 50 Leistungen umfasst der Katalog für die Wintersaison. Und jeder kann mitmachen, ganz gleich, ob Urlaubsgast oder Bewohner der Region.

Blauer Himmel, kalte, klare Luft, gern auch in verschneiter Landschaft – Bewegung im Freien macht gute Laune und bringt den Kreislauf in Schwung. Skilanglauf für Anfänger, eine Vital- oder Halbtages-Winterwanderung durch die Ferienwelt Winterberg wecken die Lebensgeister und stärken die Abwehrkräfte. Die geführte Schneeschuhwanderung hat die AktivZeit erstmals täglich im Programm. Voll im Trend liegt Parawing – das „Segeln auf Skiern“, gezogen von einem Lenkdrachen.

Für die innere Balance sorgen Kurse wie Yoga, Tai Chi – Qi Gong und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), verbunden mit praktischen Übungen. Wer in Topform und mit guter Figur ins Frühjahr starten möchte, arbeitet in Kursen wie Bodyforming, Fit for Fun, Fatburner und Bauch-Beine-Po gezielt an seinem Körper. Neu ins Programm integriert sind die Aqua-Fitnesskurse im Schwimmbad Winterberg – darüber hinaus motiviert Aqua-Zumba mit temperamentvoller Musik im Hallenbad Siedlinghausen. Zumba-Fitness, ebenfalls in Siedlinghausen, macht aber auch auf festem Boden Spaß.

Mit einer Body-Scan-Analyse setzt die AktivZeit auf Nachhaltigkeit. Sie ist für jeden Gast kostenlos. Auf Basis des körperlichen Ist-Zustandes entwickeln Experten auf Wunsch ein individuelles Ernährungskonzept. Und wer sportliche Aktivitäten in den Alltag integrieren möchte, nimmt am Ganzkörpertraining „Gesund von Kopf bis Fuß“ teil.

Auch an die jungen Besucher hat das AktivZeit-Team gedacht: Kids absolvieren auf der Kartbahn ein Fahrtraining und Bremsübungen, fahren Slalom und ein kleines Rennen und legen am Ende den Kinderkartführerschein ab.

Klare Übersicht schaffen die neue Aufteilung des Aktivitätenplans in die Bereiche „Gesundheit & Wellness“, „Sportlich aktiv“ sowie „Kinder“ sowie eine Art Stundenplan mit allen Kursen und Startzeiten. Im AktivStore der AktivZeit auf www.winterberg.de schnuppern Gäste in das Angebot hinein – und stellen sich ihren ganz persönlichen Kurs-Fahrplan zusammen. Alle Extras lassen sich zum Urlaub einfach dazu buchen, auch direkt am Counter in der Tourist-Information – sowohl vor Ort als auch am Telefon.

Erhältlich ist der Aktivitätenplan gratis zum Mitnehmen in den Tourist-Informationen der Region und einigen Hotels.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere