Sundern – „Der diesjährige Volksbank-Dämmerschoppen war ein wunderbarer und großer Erfolg“, zieht Jeroen Tepas von der Stadtmarketing Sundern eG als Organisator ein zufriedenes Resümee der Veranstaltungsreihe, die am letzten Donnerstag für diese Saison endete. Mit bis zu 400 Gästen pro Veranstaltung war der Franz-Josef-Tigges-Platz, besonders an den sommerlich warmen Abenden, überdurchschnittlich gut besucht.

Mit ca. 2.500 Gästen insgesamt war die Veranstaltungsreihe daher in diesem Jahr so gut besucht wie noch nie. Auch die teilnehmenden Vereine freuten sich sehr über die große Resonanz, denn so konnten sie durch den Verkauf von Speisen und Getränken ihre Vereinskassen für die Jugendarbeit weiter aufstocken.

Foto: Stadtmarketing Sundern eG

Foto: Stadtmarketing Sundern eG

„Ein großer Dank geht vor allem an die ausgezeichneten und motivierten Musikkapellen und natürlich an den Hauptsponsor der Konzertreihe, die Volksbank Sauerland eG. Und danke auch an die vielen gut gelaunten Gäste, die dem Volksbank-Dämmerschoppen schon seit Jahren die Treue halten“, so Jeroen Tepas.

Auch im kommenden Jahr wird es wieder den Volksbank-Dämmerschoppen auf dem Franz-Josef-Tigges-Platz geben. Darauf freut sich die Stadtmarketing Sundern eG schon heute.

Foto: Stadtmarketing Sundern eG

Foto: Stadtmarketing Sundern eG

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere