BrilonHSKVeranstaltungen in Südwestfalen

“Wenn du fort bist, ist alles nur halb” – eine szenische Lesung in der Musikkneipe Lok in Brilon

Brilon – Eine literarisch musikalische Reihe wird mit einer szenischen Lesung von und mit Christiane Kretzschmar und Bernd Schläger am Donnerstag, 25. Juni 2015 um 19.30 Uhr in der Musikkneipe „Lokomotive“ in Brilon fortgesetzt.

Im Dialog lassen sie die Geschichte einer großen und in ihrem Verlauf dramatischen Liebe zwischen Hans Fallada und Susanne Ditzen lebendig werden. Erzählt wird aus dem Briefwechsel aus den Jahren 1928 – 1946 mit allen Höhen und Tiefen.

Christiane Kretzschmar - Quelle: Brilon Kultour (Sabrinity)
Christiane Kretzschmar – Quelle: Brilon Kultour (Sabrinity)

Wir erleben die anrührende Liebesgeschichte zweier Menschen, die um ihre Liebe und letztendlich um ihre Würde ringen, immer besorgt um die gemeinsamen Kinder, oft am Rande des Abgrundes, Gefängnis, Alkohol- und Morphiumsucht, Krankheit, Erfolg und Arbeitsverbot, vor dem Hintergrund einer dramatischen Zeit. Begleitet und unterstrichen wird die Lesung von Dirk Mündelein und seiner Gitarre mit einfühlsamen Improvisationen.

Bernd Schläger ist als Radiosprecher bei Radio Sauerland für den Bereich Kultur zuständig und Christiane Kretzschmar veranstaltet seit über 10 Jahren unterschiedlichste literarische Abende und ist überzeugt, dass Lesen hilft, immer.

Ab sofort sind Eintrittskarten erhältlich bei Käpt’n Book (Friedrichstraße), bei der Buchhandlung Podszun (Bahnhofstraße), bei BWT (Derkere Straße) und bei BWT-Brilon Kultour unter Tel. 0 29 61 / 96 99 50 oder per E-Mail [email protected]. Die Kartenpreise liegen im Vorverkauf bei 8,00 EUR pro Ticket, an der Abendkasse bei 10,00 EUR.

Quelle: Brilon Kultour
Quelle: Brilon Kultour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"