Willingen Kino und Eislauf sind ein perfektes Paar, wie Disneys Animationsmeisterwerk „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“ beweist. Schon zur Erstaufführung des EisKino in der Willinger Eissporthalle im Januar drehten kleine und große Gäste ihre Pirouetten zur berühmten Filmmusik. Bald geht der winterliche Kinospaß im Weltcup-Ort auf Kufen in die zweite Runde.

Quelle: Schlittschuhlaufen

In Kooperation mit dem lokalen Kino baut Willingen Tourismus mitten auf der 60 mal 30 Meter großen Eisfläche der Eissporthalle gleich neben dem Lagunenbad eine riesige Leinwand auf. Abdunkelung der Halle erhöht den Effekt: Filmszenen und Songs kommen voll zur Geltung. Die Musikstücke laufen vor und nach dem Film – als Untermalung für die ersten Schwünge auf spiegelglattem Untergrund oder eine gekonnte Eisperformance.

Zu Recht ist Willingen stolz auf diese originelle Attraktion, denn bisher ist das EisKino weltweit einzigartig. Miro Gronau, Tourismus-Manager von Willingen, freut sich schon jetzt auf die Neuauflage: „In Zusammenarbeit mit dem Kino Willingen ist uns hier eine einmalige Kombination gelungen. Bei der Premiere in 2018 zauberte diese Idee so eine fantastische Atmosphäre aufs Eis, dass wir das Konzept auf vielfache Nachfrage im Januar 2019 wiederholen werden.“

Und dieses Mal präsentiert sich das EisKino noch länger und besser. An vier statt nur drei Tagen flimmern neben der „Eiskönigin“ auch „Die Schöne und das Biest“ in der neuen Live-Version über die Leinwand. Zudem sind zwei weitere Movies in der Auswahl.

Gäste haben die Möglichkeit, einfach nur dem Film zuzuschauen: Wer sich nicht aufs Eis wagt, nimmt auf der großen, mit Gratis-Sitzkissen bestückten Tribüne Platz. Dort wartet auch ein Stand mit Snacks und warmen Getränken auf die Besucher.

Das Angebot ist wetterunabhängig und findet passend zum letzten Wochenende der hessischen Winterferien, von Donnerstag bis Sonntag, 10. bis 13. Januar, jeweils ab 16.30 Uhr statt. Die Veranstalter raten zu warmer Kleidung. Preis zwei Euro zuzüglich regulärer Eintrittsgebühr der Eissporthalle. Reservierung ist nicht erforderlich. Gäste erhalten Leih-Schlittschuhe ab Größe 28 vor Ort, solange der Vorrat reicht.

Quelle: Tourist-Information Willingen

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere