Aktuelles aus den OrtenHSKSüdwestfalen-AktuellTourismus und ReiseratgeberVeranstaltungen in SüdwestfalenVerschiedenesWinterberg

Winterberg: Neueste Trends und Technik in der „Autohochburg des Sauerlandes“

Winterberg – 100 Neufahrzeuge, alle führenden Automarken und die neuesten Trends der Branche lassen am 21. und 22. Mai die Herzen von PS-Fans höher schlagen. Die Automeile ist Teil des Stadterlebnis Winterberg. Und das dürfte diejenigen freuen, die nicht ausschließlich auf schicke Karossen fixiert sind. Denn bei diesem Fest gibt es noch viel mehr zu erleben.

Von der Hauptstraße über die Obere Pforte bis zum Oversum flanieren die Besucher vorbei an schnittigen Flitzern, zweckmäßigen Kleinwagen und kraftstrotzenden SUV. Lack und Chrom blitzen um die Wette. Audi, VW, Toyota, Mercedes Benz, Ford, BMW und Skoda – bei der Winterberger Automeile sind mindestens diese Marken mit den neuesten Modellen vertreten. Verschiedene Anbieter präsentieren darüber hinaus Dienstleistungen rund um den Automarkt, von der Versicherung bis zur Lackiererei.

Quelle: Tourist-Information Winterberg
Quelle: Tourist-Information Winterberg

Hier zeigt sich schon: Winterberg ist eine Hochburg des Automobilhandels im Sauerland. Als vergleichsweise kleine Stadt hat sie mit ihren fünf großen Marken-Autohäusern enorm viel zu bieten. Darüber hinaus gibt es noch freie Autohäuser, die weitere Automarken im Angebot haben. Die Händler setzen auf Qualität und Service. Die AutoBild hat Deutschlands beste Autohäuser ermittelt. Die beiden Winterberger Autohäuser Pöllmann und Friedrich Hoffmann gehören demnach zu den 1.000 Besten.

Alle zwei oder drei Jahre fand die Automeile bisher statt. Als alleinige Attraktion organisierte der Verein für Stadtmarketing Winterberg mit seinen Dörfer e.V. sie zuletzt 2011. Drei Jahre später fand sie zusammen mit der Gewerbeschau Winterberg (GEWI) statt. Jetzt gibt es alles zusammen mit dem Stadtfest im Dreierpack – für dreifache Strahlkraft.

Durch die gesamte Kernstadt ziehen sich die Attraktionen. Am Sonntag haben die Geschäfte zum entspannten Einkaufsbummel geöffnet. Auf dem Marktplatz feiern die Besucher bei Live-Musik eine große Party. Die Veranstalter erwarten am dritten Maiwochenende rund 20.000 Besucher.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"