Bestwig – Einen Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro haben Unbekannte in den letzten Wochen an Buswartehallen in Heringhausen und Wasserfall angerichtet. Zunächst wurde vor dem 13. Mai, an der Buswartehalle in Heringhausen, Haltestelle Hammer in Fahrtrichtung Ramsbeck, eine 1,20 mal 2,20 Meter große Wandverglasung eingeworfen. Genauso groß war die Scheibe, die an der Buswartehalle bei Fort Fun in Fahrtrichtung Wasserfall eingeworfen wurde. Dieser Schaden wurde am 20. Mai entdeckt.

Die Buswartehalle bei Fort Fun - Foto: Gemeinde Bestwig

Die Buswartehalle bei Fort Fun – Foto: Gemeinde Bestwig

In beiden Fällen wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, setzt die Gemeinde Bestwig eine Belohnung in Höhe von 300 Euro aus.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei unter Telefon 0291/90200.

Die Buswartehalle in Heringhausen - Foto: Gemeinde Bestwig

Die Buswartehalle in Heringhausen – Foto: Gemeinde Bestwig

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere